Samstag, 5. November 2016

The Dry von Jane Harper

Inhalt: Aaron Falk kehrt in seinen Heimatort Kiewarra zurück, den er vor 20 Jahren mit seinem Vater fluchtartig verließ, damals wurde er verdächtigt seine Freundin die 16jährige Ellies ermordet zu haben, zur Rückkehr hat ihn der Tod seines Freundes Luke bewogen, der erst seine Frau und seinen Sohn und dann sich selbst erschossen haben soll, einzig Lukes Mutter und Sergeant Raco glauben nicht an den erweiterten Selbstmord und bitten Aaron der in Melbourne als Polizist arbeitet um Unterstützung, doch Aaron schlägt der geballte Hass der Stadt entgegen, denn auch der Mord an Ellie ist noch nicht aufgeklärt.
Meine Meinung:
Ich hatte etwas anderes erwartet, der Klappentext spricht von einer Dürre die das Land heimsucht eine Dürre die Menschen an den Rand ihrer Existenz bringt und ihre Nerven zum zerreißen spannt, eine Situation die das Leben in Kiewarra in ein Pulverfass verwandelt, das nur noch einen Funken braucht um zu explodieren und dieser Funke könnte die Rückkehr Aaron Falks sein.
Diese Atmosphäre konnte mir das Buch leider nicht vermitteln, aber nichtsdestotrotz war es spannend mitzuerleben wie Aaron und Raco ermitteln und wie harmonisch (anders kann ich es nicht ausdrücken) die beiden Polizisten zusammen arbeiten, da hat die Chemie definitiv gepasst.
In Rückblenden erzählt uns die Autorin von den Geschehnissen in der Vergangenheit, die auch die Gegenwart noch beeinflussen und mich immer wieder rätseln ließen wie und ob überhaupt der Mord an Ellie etwas mit dem erweiterten Selbstmord der Familie Hadler zu tun hat.Die Auflösung kam vielleicht etwas überraschend war in sich aber schlüssig und gut erklärt.
Mich erinnerte The Dry eher an einen Roman, als an einen Krimi oder Thriller, und da hätte ich gern noch mehr von gelesen, mehr von der Geschichte der einzelnen Protagonisten mehr von Kiewarra, kurz von der Autorin wünsche ich mir einen Australienroman.

Jane Harpers Schreibstil ist sehr flüssig und angenehm zu lesen und ich hoffe wirklich auf ihr nächstes Werk nicht allzu lange warten zu müssen.

Das Buch kann direkt über den Verlag bestellt werden.

  • Broschiert: 384 Seiten
  • Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag; Auflage: 1 (21. Oktober 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 349929026X
  • ISBN-13: 978-3499290268
  • Originaltitel: The Dry
  • Übersetzer: Klaus Timmermann 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hier dürft ihr mir eure Kommentare hinterlassen.